Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Bereits über 26 Jahren, seit dem 1. März 1990, besteht nun schon eine kleine griechische Enklave im norddeutschen Dorf Duvenstedt.Das Restaurant "Taverna Petros und Marietta" wurde von, dem namengebenden Ehepaar, Petros und Marietta eröffnet und seit dem her mit Hingabe und Herzensblut geführt.

Während Petros die Aufgaben der Küche unter sich hat, findet man Marietta immer nah an ihren Gästen. Unterstütz werden sie dabei von einem internationalem Team und der ganzen Familie.

Die Speisekarte bietet typische Gerichte der griechischen Küche, die stets frisch zubereitet werden. Die Küchencrew achtet dabei besonders auf Frische und Qualität. Somit fährt der Chef persönlich zum Fischmarkt um die beste Ware auszusuchen. Auch das Brot, welches zu jedem Gericht gereicht wird, wird jeden Tag für sie zubereitet. Die Portionen sind immer reichlich und es ist noch nicht bekannt, dass jemand hungrig den Laden verlassen hat.

Das besondere Ambiente, welches die griechische Leichtigkeit ausstrahlt, wird noch durch die Herzlichkeit und Freundlichkeit, von Marietta und ihren Team unterstrichen. Die Möglichkeit im Sommer auf der Terrasse in ruhiger Lage den Feierabend zu genießen, bringt jedem Gast ein kleines Stück Urlaub mit auf den Teller.

Ausgestattet mit einem Saal, mit Platz für bis zu 80 Personen, bietet die "Taverna Petros und Marietta" alles um einen Geburtstag oder andere Veranstaltungen im Größeren Kreise zu feiern. Zu Ereignissen, wie Fußballspielen und Fußballmeisterschaften, wird regelmäßig eingeladen, welche auf der Großleinwand gezeigt werden.

Durch den "Außer Haus Verkauf" bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit, griechische Spezialitäten für zu Hause oder Größere Anlässe, abholbereit zubereiten zu lassen.

Wenn Sie also ein Stück griechische Kultur und gutes Essen erleben wollen, lassen sie sich von Marietta auf einen Ouzo einladen und von Küche und Service überraschen.

Bis bald bei Taverna Petros und Marietta